1. Startseite
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Magdeburg
  6. >
  7. Boxen: Boxschmiede Magdeburg: Der Name ist Programm

Boxen Boxschmiede Magdeburg: Der Name ist Programm

Die Boxschmiede Magdeburg ist Anlaufstelle für talentierte Boxer. Solch eine positive Entwicklung kommt aber nicht von ungefähr.

Von Patrick Nowak 27.03.2024, 21:52
Sehr erfolgreich: Die Boxschmiede Magdeburg, um Trainer Max Ristig (hintere Reihe, 2. v. l.).
Sehr erfolgreich: Die Boxschmiede Magdeburg, um Trainer Max Ristig (hintere Reihe, 2. v. l.). Foto: Verein

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Bei Max Ristig dreht sich eigener Aussage nach „vieles rund um das Boxen“. Denn der 33-Jährige kämpfte damals selbst im Ring, wurde danach Trainer. Und rief die Boxschmiede Magdeburg im September 2020 ins Leben. Seitdem hat sich im Sportverein einiges getan. „Es brauchte eine gewisse Entwicklungszeit“, blickt der zweifache Familienvater zurück und ergänzt: „Es fing viel mit Mundpropaganda an. Danach haben sich die ersten Erfolge herumgesprochen und die Leute kamen nach und nach zu uns.“ Damit ist bei der Boxschmiede Magdeburg der Name Programm.