1. Startseite
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Osterburg
  6. >
  7. Nach den Dürrejahren: Steigt der Grundwasserspiegel durch das Hochwasser im Kreis Stendal wieder an?

EIL

Nach den DürrejahrenSteigt der Grundwasserspiegel durch das Hochwasser im Kreis Stendal wieder an?

Das Hochwasser nährt im Landkreis Stendal die Hoffnung, dass die Dürre im Boden wenigstens etwas verschwindet und der Grundwasserspiegel wieder steigt. Ist dem so?

Von Karina Hoppe 14.01.2024, 14:14
Hochwasser am Umfluter in Seehausen (Altmark) im Januar 2024.
Hochwasser am Umfluter in Seehausen (Altmark) im Januar 2024. Foto: Karina Hoppe

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Stendal. - Die Dürrejahre im Hinterkopf nährt das Hochwasser 2023/2024 an Uchte, Aland und Elbe die Hoffnung, dass der Grundwasserspiegel in der Altmark endlich wieder steigt.