1. Startseite
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Schönebeck
  6. >
  7. Volleyball: Weiterhin voll im Soll

Volleyball Weiterhin voll im Soll

Die Landesoberliga-Volleyballerinnen der SG Schönebeck/Oschersleben verteidigen Platz zwei und freuen sich auf den Abschlussspieltag auf heimischem Parkett.

Von Tobias Zschäpe 22.03.2024, 18:48
Isabel Arndt (Mitte) und Carolin Wallborn (rechts) sind mit der SG Schönebeck/Oschersleben nach zwei glatten Siegen am vorletzten Spieltag weiter voll im Soll.
Isabel Arndt (Mitte) und Carolin Wallborn (rechts) sind mit der SG Schönebeck/Oschersleben nach zwei glatten Siegen am vorletzten Spieltag weiter voll im Soll. Foto: Kevin Sager

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Schönebeck - Mit zwei nie gefährdeten 3:0-Erfolgen kehrten die Landesoberliga-Volleyballerinnen der Spielgemeinschaft Pädagogik Schönebeck/Oscherslebener SC am Wochenende von ihren Punktspielen zurück. Sowohl gegen Einheit Halle als auch gegen die zweite Mannschaft des VC Bitterfeld-Wolfen „haben wir wenig zugelassen und zwei sehr gute Spiele gemacht“, so Trainer Leonhard Stampehl. „Allerdings muss man auch sagen, dass beide Gegner nicht zu den Topteams gehören.“