Havelberg l Wer immer dachte, die Eröffnung einer Kunstausstellung sei eine furchtbar ernste Sache, konnte sich am Sonntag in Havelberg eines Besseren belehren lassen. In der "Galerie Lange Straße 36" eröffnete die neue Bewohnerin des Havelberger Künstlerhauses, Britta Lehmann, die aktuelle Ausstellung.

Mit ins Boot hatte sie sich nach einigem enttäuschenden Hin und Her zwei Freunde genommen, und so konnten gleich drei von Havelberg begeisterte Berliner mit einem fröhlichen und humorvollen Programm - es wurde sogar handgestrickt musiziert - die vielen Gäste begrüßen.

Britta Lehmann, gebürtige Bremerin und seit langem in Berlin wohnend, war eher zufällig auf Havelberg gestoßen, fand die Initiative des Kulturprojekts Stadtinsel und besonders die Lage der Stadt am Wasser interessant und bewarb sich dann für das Künstlerhaus. Passend zur Bundesgartenschau Havelregion zeigt sie überwiegend Pflanzenbilder in sehr freier, abstrahierender Malweise, eher Charakterbilder als Abbildungen und farblich sehr sensibel moduliert. Große und kleine, ja kleinste Formate sind witzig präsentiert und zeigen neben malerischem Können die Freude an der Gestaltung des Raums.

Im kleinen Nebengelass hängen graphische Blätter und Fotografien der Designerin Anke Leonhard, ebenfalls mit Humor präsentiert und in ihrer vorsichtigen Reduzierung die Malereien Britta Lehmanns gut ergänzend. Als Dritter im Bunde gesellt sich Heinz S. dazu, ein Enthusiast der Kunst, der nach eigenen Worten ohne Malerei und Dekoration nicht leben mag. Alle drei waren völlig begeistert von der Herzlichkeit des Publikums, von den Havelbergern und den vielen Gästen aus Berlin.

Britta Lehmann wird die Ausstellung in den kommenden Wochen selbst betreuen. An den Wochenenden wird sich Anke Leonhard dazugesellen. Die beiden sympathischen Künstlerinnen werden ihren Aufenthalt in Havelberg zu vielfältigen fotografischen und malerischen Arbeiten nutzen. Man darf sehr gespannt auf die Ergebnisse sein.

Geöffnet ist die Ausstellung bis 12. Juli mittwochs bis sonntags von 14 bis 18 Uhr. Andere Termine können telefonisch vereinbart werden unter 0160/1612759.