Benneckenstein (bfa) l Ein besonderes Geschenk vor Weihnachten lässt die Herzen der Mädchen und Jungen in der Kindertagesstätte seit kurzem höher schlagen und gibt auch praktische Tipps.

Die Knirpse staunten nicht schlecht, als sie jüngst im Waschraum ein schönes neues Bild entdeckten, das zeigt, was im Bad zu tun ist. Die Erzieherinnen hatten sich nach der Sanierung der wichtigen Sanitäreinrichtung für die Kindergartenkinder Gedanken gemacht, wie die bis dahin leere Wandfläche im Bad irgendwie freundlicher und schöner gestaltet werden könnte. "Es war dann ein großer Wunsch von allen, die Fläche mit einem für die Kinder gestalteten Wandbild, wie es auch schon im Waschraum der Kinderkrippe zu bewundern ist, zu verschönern", informiert die Leiterin der Benneckensteiner Kindertagesstätte, Karen Kipry.

Dieser Wunsch ging pünktlich zum Advent nun in Erfüllung. Zu verdanken ist das Elke Jörs. Die Benneckensteinerin ist nicht nur die Omi von Arne und Robert in der Kindereinrichtung, sondern zugleich eine Hobbymalerin, der das Umfeld, in dem die Kinder des Ortes aufwachsen, am Herzen liegt. So malte sie bereits das Bild für die kleinen Kinder und fertigte nun auch ein großes Bild für die größeren Kinder an.

"Für dieses schöne Geschenk, das Frau Jörs mit ganz viel Liebe, passend und eigens für die Kinder des Kindergartens gemalt hat, möchten wir uns recht herzlich bei ihr auch öffentllich bedanken", so Karen Kipry im Namen des Teams der Einrichtung.