Glindenberg (cl). Vereine und Feuerwehr der Ortschaft, die "agentur b" und viele weitere Helferinnen und Helfer des letzten Erntedankfestes waren sich bei einem Treffen Anfang November schnell einig: Auch in diesem Jahr sollen das Adventskonzert des Glindenberger Chores in der Nikolaikirche und ein anschließender Adventsmarkt rund um die Kirche am 4. Advent stattfinden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Bereits fünf Handwerker mit weihnachtlichem Angebot haben ihre Teilnahme für den 19. Dezember zugesichert. "Neben Weihnachtsgestecken und Schwibbögen werden Töpferware und natürlich Kerzen angeboten.", informiert Benjamin Bender. Er ist sich sicher, dass am vierten Advent auch im kulinarischen Sinne für jeden Geschmack etwas dabei sein wird. Das trifft natürlich für den Höhepunkt der Veranstaltung, das Adventskonzert des Chores, ebenso zu. Das beginnt um 15.30 Uhr in der Nikolaikirche und läutet den Adventsmarkt ein.