Wolmirstedt (kd). Insbesondere bei Unregelmäßigkeiten und kurzfristigen Fahrplanänderungen können Reisende auf dem Bahnhof in Wolmirstedt künftig besser informiert werden. Dort wurde im laufenden Quartal ein dynamischer Schriftanzeiger (DSA) installiert. Auf rund 1 700 kleineren und größeren Bahnstationen in Deutschland werden Kunden jetzt erstmals mittels DSA über Unregelmäßigkeiten und Änderungen im Zugverkehr informiert. Diese Informationen erhalten die Fahrgäste sowohl sichtbar als auch hörbar.

Per SMS werden automatisch aktuelle Informationen aus dem System des Personenverkehrs an die neuen Geräte gesendet und dort dem Reisenden angezeigt. Auch über Lautsprecher an den Stationen wird der Fahrgast informiert.

Durch den Austausch oder Neubau von Fahrgastinformationsanlagen (FIA) und klassischen Infotafeln verbessert sich zusätzlich deutlich die Qualität der Reisendeninformation auf über 60 mittleren und größeren Bahnhöfen. Insgesamt fließen mehr als 33 Millionen Euro Haushaltsmittel des Bundes in die Verbesserung der Informationsqualität.