Berlin (dpa) - Die Deutschen bewerten nach einer Umfrage das Jahr 2015 aus globaler und aus persönlicher Sicht völlig gegensätzlich. 71 Prozent sagten in einer Emnid-Umfrage für die Bild am Sonntag, für die Welt insgesamt sei es ein schlechtes Jahr gewesen (21 Prozent: ein gutes Jahr).

Fast ebenso viele - 70 Prozent - empfanden das Jahr zugleich als ein gutes für sich persönlich (27 Prozent: ein schlechtes Jahr). Mit Blick auf Deutschland waren die Antworten annähernd gleichauf geteilt (45 Prozent gut, 46 Prozent schlecht).