Paris (dpa) - Im Radsport sind nun alle Frühjahrsklassiker wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden.

Wie der Veranstalter ASO mitteilte, werden Paris-Roubaix (12. April) und Lüttich-Bastogne-Lüttich (26. April) ebenso wie der Halbklassiker Flèche Wallonne (22. April) nicht stattfinden. Nachdem am Abend auch die Flandern-Rundfahrt (5. April) gestrichen wurde, sind die wichtigsten Rennen im Radsport zu dieser Jahreszeit abgesagt worden. Mailand-Sanremo (21. März) war bereits zuvor ausgesetzt worden.