Lostau/Magdeburg (dpa) l Autofahrer müssen sich auf der A2 bei Magdeburg auf Beeinträchtigungen einstellen. Die Anschlussstelle Lostau ist ab sofort in Fahrtrichtung Berlin für gut zwei Monate gesperrt.

Die Auffahrt nach Berlin und die Abfahrt aus Magdeburg kommend können laut Verkehrsministerium Sachsen-Anhalt nicht genutzt werden. Grund seien Bauarbeiten auf der Autobahn, die bis November dauern sollen. Auf- und Abfahrt liegen genau in dem Abschnitt, in dem die Fahrbahn auf einer Länge von knapp fünfeinhalb Kilometern erneuert wird. Am 29. Juni sollen sie wieder freigegeben werden. Bis dahin sind Umleitungen eingerichtet.

Ebenfalls gesperrt ist ab sofort die Straße zwischen Diesdorf und Waddekath in der Altmark. Bis Ende des Monats werden laut Ministerium rund 590.000 Euro in die Sanierung der Strecke investiert.