Experten: Lockerung nach Ferien möglich

Vielleicht kehrt nach den Osterferien wieder ein Stück Normalität zurück. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hält eine Lockerung der Auflagen im Kampf gegen die Corona-Pandemie jedenfalls für möglich - wenn die Lockerung der Einschränkungen mit "dem flächendeckenden Tragen von Mund-Nasen-Schutz einhergehen", heißt es in einer Stellungnahme. 

Saubere Luft durch Corona?

Die Corona-Pandemie soll einen positiven Einfluss auf Klima und Umwelt haben. Der Luftverkehr ist zurückgefahren und weniger Autos bewegen sich durch die Straßen. In Sachsen-Anhalt lag die Feinstaub-Belastung in den vergangenen Wochen auf einem niedrigen Niveau. Experten führen diese Werte aber nicht auf die Corona-Effekte zurück, sondern auf das Wetter.

Magdeburger Kultur hilft bei Spargelernte

Saisonarbeiter dürfen nur noch unter bestimmten Auflagen nach Deutschland reisen. Landwirte rechnen mit Ernteausfällen. Das Team des Veranstaltungszentrums Festung Mark in Magdeburg ist zum größten Teil in Kurzarbeit. Sie wollen nun einem Landwirt in Angern (Landkreis Börde) beim Spargelstechen helfen.

Explosion fordert weiteres Todesopfer

Nach der schweren Explosion in einer Wohnung in Blankenburg im Harz im Dezember ist Ende März auch die 76-jährige Bewohnerin der betroffenen Wohnung verstorben, teilte die Polizei mit. Ein 78-Jähriger, der ebenfalls in den Räumen lebte, sei bereits am Unglückstag verstorben.

Lotto-Toto hat Corona Hilfsfonds eingerichtet

Die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt hat in der Corona-Krise einen Hilfsfonds eingerichtet. Bis zu eine Million Euro habe das Unternehmen dafür bereitgestellt. Der Fonds richte sich an gemeinnützige Vereine, Träger, Verbände und Organisationen, die wegen der Pandemie finanzielle Ausfälle hätten.