EIL

Abgeordnetengesetz

SPD-Chefin im Landtag von Sachsen-Anhalt stoppt teure Pläne der Koalition

Sachsen-Anhalts SPD-Fraktionsvorsitze im Landtag, Katja Pähle, legt teure Pläne der Koalition ad acta.

Von Michael Bock 30.09.2022, 16:14
Katja Pähle, SPD-Fraktionschefin  in Sachsen-Anhalt, hat ein Machtwort gesprochen.
Katja Pähle, SPD-Fraktionschefin in Sachsen-Anhalt, hat ein Machtwort gesprochen. Foto: dpa

Magdeburg - Nach heftiger Kritik sind Pläne der Koalition von CDU, SPD und FDP, die den Landtag mit Zusatzkosten von bis zu 600 000 Euro pro Jahr belastet hätten, vom Tisch.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.