Magdeburg l Sichtlich stolz sitzt Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) in einem der neuen Ford S-Max der Landespolizei. Erstmals kommen die "familienfreundlichen" Sportvans in Sachsen-Anhalt zum Einsatz. Insgesamt 47 Stück wurden erstmal beschafft und sollen gemeinsam mit zwölf weiteren VW Tiguan Allspace einen Teil der in die Jahre gekommenen VW Passat und Ford Mondeo ablösen. Doch was können die neuen Fahrzuge eigentlich und was haben sie an Ausstattung dabei?

Allzweckwaffe Tiguan

Der VW Tiguan Allspace kommt mit satten 150 PS und Allradantrieb um die Ecke. Der Wolfsburger soll vor allem in Regionen mit schwierigem Gelände (z.B. Harz) und bei der Wasserschutzpolizei zum Einsatz komen. Genauso wie in in den S-Max kommt erstmals ein neues Verladesystem zum Einsatz, jedoch fällt dieses im Tiguan kleiner aus, da dessen Kofferraum kleiner ist.

Technische Daten

  • Beschafft: 12
  • Hubraum (ccm): 1966
  • Höchstleistung (PS): 150
  • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 198
  • Beschleunigung 0-100 km/h in s:  9,7

Sonderausstattung: u.a. Sondersignalanlage Hänsch DBS 4000, Rückwarnsystem, Infarot LED, abschließbarer Waffenkasten für MP5 im Kofferraum

Neue Streifenwagen für Sachsen-Anhalt

  • Insgesamt 59 neue Streifenwagen wurden der Landespolizei übergeben. Foto: Tom Wunderlich

    Insgesamt 59 neue Streifenwagen wurden der Landespolizei übergeben. Foto: Tom Wunderlich

  • Der VW Tiguan Allspace im Überblick. Foto: Tom Wunderlich/Grafik: Promedia Barleben

    Der VW Tiguan Allspace im Überblick. Foto: Tom Wunderlich/Grafik: Promedia Barleben

  • Der Ford S-Max im Überblick. Foto: Tom Wunderlich/Grafik: Promedia Barleben

    Der Ford S-Max im Überblick. Foto: Tom Wunderlich/Grafik: Promedia Barleben

  • In beide Fahrzeuge wurde ein Regalsystem im Kofferraum integriert. Foto: Tom Wunderlich

    In beide Fahrzeuge wurde ein Regalsystem im Kofferraum integriert. Foto: Tom Wunderlich

  • Das im Tiguan fällt kleiner aus. Foto: Tom Wunderlich

    Das im Tiguan fällt kleiner aus. Foto: Tom Wunderlich

  • Auch eine Heckwarneinrichtung ist integriert. Die zweite befindet sich im Blaulichtbalken. Foto: Tom Wunderlich

    Auch eine Heckwarneinrichtung ist integriert. Die zweite befindet sich im Blaulichtbalken. Foto: ...

  • Insgesamt wurden 47 S-Max und und zwölf Tiguan beschafft.

    Insgesamt wurden 47 S-Max und und zwölf Tiguan beschafft.

Geräumiger Stadtwagen

Auch der knapp zwei Tonnen schwere Ford S-Max ist mit einem 150 PS starken Motor ausgestattet. Das wenige Raumwunder soll in allen Polizeiinspektionen des Landes eingesetzt werden. Hier fällt das eigens für Sachsen-Anhalt produzierte Ladesystem größer aus als beim Tiguan.

Technische Daten

  • Beschafft: 47
  • Hubraum (ccm): 1997
  • Höchstleistung (PS): 150
  • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 196
  • Beschleunigung 0-100 km/h in s: 10,8

Sonderausstattung: u.a. Sondersignalanlage Hänsch DBS 4000, Rückwarnsystem, Infarot LED, abschließbarer Waffenkasten für MP5 im Kofferraum