1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Regionale Kultur
  6. >
  7. Bildband erscheint im Mitteldeutschen Verlag: Magdeburgerin hielt die Wende in Fotos fest

EIL

Bildband erscheint im Mitteldeutschen VerlagMagdeburgerin hielt die Wende in Fotos fest

Die gebürtige Magdeburgerin Cordia Schlegelmilch hat im Herbst 1989 die DDR in Fotos festgehalten. Im Mitteldeutschen Verlag Halle hat sie jetzt eine Auswahl veröffentlicht.

Von Grit Warnat 17.01.2024, 19:27
Das Foto entstand 1990 in Calbe. Auf einem der Plakate steht: „Wer SED  wählt oder Rep. ist ein Depp“.
Das Foto entstand 1990 in Calbe. Auf einem der Plakate steht: „Wer SED wählt oder Rep. ist ein Depp“. Foto: C. Schlegelmilch

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg. - „Es ist ein Sehen mit anderen Augen“, schreibt Cordia Schlegelmilch über ihre Reisen im Herbst 1989 und 1990 in die DDR. Es ist die Zeit zwischen dem Ende der DDR, der Einführung der D-Mark und der Wiedervereinigung am 3. Oktober.