1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Regionale Kultur
  6. >
  7. Sachsen-Anhalt-Tag 2024: Alles Wichtige zum SAT in Stendal - Erste Höhepunkte bekannt - Diese Stars treten auf

Sachsen-Anhalt-Tag 2024 Alles Wichtige zum SAT in Stendal - Erste Höhepunkte bekannt - Diese Stars treten auf

Der 23. Sachsen-Anhalt-Tag 2024 in Stendal bietet ein großes Programm. Auf den zahlreichen Bühnen spielen hochkarätige Musiker, auf dem gesamten Stadtgebiet warten einige Attraktionen auf die Besucher. Was man zum SAT wissen muss.

Von DUR Aktualisiert: 11.06.2024, 17:24
Ein Highlight am Sachsen-Anhalt-Tag 2024 dürfte der Auftritt der österreichischen Sängerin Christina Stürmer werden. 
Ein Highlight am Sachsen-Anhalt-Tag 2024 dürfte der Auftritt der österreichischen Sängerin Christina Stürmer werden.  Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Stendal/DUR - Drei Tage lang wird Stendal zur größten Festmeile Sachsen-Anhalts: Vom 30. August bis 1. September ist Sachsen-Anhalt-Tag in der Hansestadt zu Gast. Endlich, könnte man meinen. Denn ursprünglich sollte das Fest bereits 2022 stattfinden. Nun ist es also so weit.

Wir haben die wichtigsten Antworten auf Fragen rund um den Sachsen-Anhalt-Tag in diesem Jahr zusammengestellt.

Warum fiel der Sachsen-Anhalt-Tag 2022 aus?

Ursprünglich sollte der Sachsen-Anhalt-Tag schon 2022 in Stendal stattfinden - anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums der urkundlichen Ersterwähnung der Stadt. Die Corona-Pandemie machte den Veranstaltern allerdings einen Strich durch die Rechnung. Nach einer Stadtratsentscheidung im März 2023 wurde beschlossen, dass der 23. Sachsen-Anhalt-Tag im Jahr 2024 nachgeholt wird.

Was ist der Sachsen-Anhalt-Tag?

Der Sachsen-Anhalt-Tag ist das größte Heimatfest im Bundesland und soll die Vielfalt Sachsen-Anhalts widerspiegeln, die Landesidentität stärken. Erstmals wurde das Landesfest 1996 mit rund 250.000 Besuchern in Bernburg ausgerichtet, die bislang letzte Ausgabe, die 22. insgesamt, fand 2019 in Quedlinburg statt. Bis 2017 trug eine Stadt aus Sachsen-Anhalt das Fest jährlich aus, danach entschied das Bundesland, zu einem Zwei-Jahres-Takt zu wechseln.

Wie viele Besucher kommen zum Sachsen-Anhalt-Tag?

Über drei Festtage verteilt erwartet Stendal etwa 150.000 Gäste aus allen Bundesländern. Am Programm wirken rund 10.000 Menschen aus allen Landkreisen, zahlreichen Städten, Verbänden und Vereinen mit.

Was erwartet die Besucher für ein musikalisches Programm in Stendal? 

Unter dem Motto “Mittelalter trifft Moderne” fährt Stendal zum 23. Sachsen-Anhalt-Tag ein opulentes Programm auf. Hochkarätige Musiker sollen auf den 14 Bühnen für Stimmung sorgen. Ein Highlight dürfte sicherlich die österreichische Pop-Rock-Sängerin Christina Stürmer auf der Radio-Brocken-Bühne im Ostpark sein.

Den Auftakt auf der MDR-Bühne am Markt macht die britische Rockband Electric Light Orchestra. Zu den weiteren musikalischen Höhepunkten zählen Falco meets Mercury und das DJ-Duo Stereoact.

Was für ein Programm wird abseits der Musik angeboten?

Für die Jüngsten bietet die Kinder- und Jugendmeile spaßige Aktivitäten zum Austoben. Auf der Vereinsmeile zeigen sich die Vereine des Landes. Informationen rund um das Haupt- und Ehrenamt bei Feuerwehr, Polizei, Justiz, Hilfsdiensten und Wohlfahrtsverbänden gibt es auf der Blaulichtmeile.

Traditionell präsentieren sich am Sachsen-Anhalt-Tag in sogenannten Regionaldörfern die verschiedenen Regionen des Landes. In diesem Jahr sind das: Altmark, Anhalt-Dessau-Wittenberg, Elbe-Börde-Heide mit Magdeburg, Halle-Saale-Unstrut und Harz-Mansfeld-Südharz.

Unternehmen aus ganz Sachsen-Anhalt haben an allen drei Veranstaltungstagen die Möglichkeit, sich in der Rathenower Straße auf der Job- und Wirtschaftsmeile zu präsentieren. Ein Moderator wird die teilnehmenden Unternehmen in Interviews und Kurzporträts vorstellen.

Lesen Sie auch: Kommentar zum Sachsen-Anhalt-Tag

Wann findet der traditionelle Festumzug statt?

Der Höhepunkt eines jeden Sachsen-Anhalt-Tages ist der Festumzug am Sonntagvormittag. In Stendal startet er am Sonntag, 1. September 2024, um 11 Uhr, und wird durch die Innenstadt führen. Zum Festakt erwartet werden Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) und Oberbürgermeister Bastian Sieler (parteilos).

Auf der Webseite sat2024.stendal.de finden Interessenten das gesamte Programm zum Landesfest.

Welches gastronomische Angebot wartet auf die Besucher?

Auf der Erzeugermeile können sich die Gäste durch Sachsen-Anhalt probieren, denn regionale Erzeuger präsentieren ihre Produkte.  Daneben wird es zahlreiche gastronomischen Angebote im Festgebiet geben, zusätzlich lädt eine Street-Food-Meile zum Schlemmen ein. 

Was kostet der Eintritt?

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des 23. Sachsen-Anhalt-Tages ist kostenfrei.

Wo befindet sich das Festgebiet?

Das Festgebiet befindet sich ausgehend vom Marktplatz über die nördliche Breite Straße, Bismarckstraße, Schützenplatz, Parkstraße, Ostwall, Rathenower Straße, Schadewachten über die südliche Breite Straße zurück zum Markt.

Wie kommt man zum Festgelände?

Das Festgebiet wird für Autofahrer gesperrt werden. Bei der Total-Tankstelle in der Dahlener Straße und am Flugplatz Stendal-Borstel wird es Parkplätze für Tausende Autos geben samt Shuttle-Verkehr ins Festgebiet. Cheforganisator Matthias Neumann empfiehlt Gästen, die von außerhalb kommen, nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, vom Hauptbahnhof ist das Festgelände fußläufig erreichbar.