Dessau-Roßlau (dpa) l Ein 27 Jahre alter Mann muss wegen der Vergewaltigung einer Neunjährigen in Dessau-Roßlau für mehr als fünf Jahre ins Gefängnis. Ein entsprechendes Urteil des Landgerichts Dessau-Roßlau ist jetzt rechtskräftig, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte. Zuvor hatten alle Prozessbeteiligten das Urteil akzeptiert und darauf verzichtet, die nächste Instanz anzurufen.

Der Angeklagte hatte vor Gericht gestanden, im Juni einem neun Jahre alten spielenden Mädchen auf den Elbwiesen gefolgt zu sein und es vergewaltigt zu haben. Das Kind erlitt schwere psychische Folgen mit Schlafstörungen und Angst, allein nach draußen zu gehen. Das Landgericht verurteilte den aus dem Niger stammenden Angeklagten wegen Vergewaltigung, Körperverletzung und sexuellen Missbrauchs zu fünfeinhalb Jahren Haft.