Oebisfelde (dpa/sa) - Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch in Oebisfelde (Landkreis Börde) einen Zigarettenautomaten gesprengt und sind mit erbeuteten Zigaretten und Geld entkommen. Die Wucht der Explosion war so groß, dass Trümmerteile des Automaten im Umkreis von bis zu 15 Metern verteilt lagen, wie die Polizei mitteilte. Sie sucht nun Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen machen können.