Wernigerode (dpa) - Gute Nachrichten für Dampflokfans: Die Harzer Schmalspurbahn bekommt eine neue Dampflockwerkstatt. Heute ist offizieller Baubeginn für die 70 mal 30 Meter große Halle. Ein bisschen wurde aber bereits gewerkelt: Die Baugrube sei bereits einen Meter tief ausgehoben, wie eine Sprecherin der Schmalspurbahn sagte. Zum offiziellen Baubeginn wird auch Landesverkehrsminister Thomas Webel (CDU) erwartet. Der Bau soll rund 10,5 Millionen Euro kosten und im Frühjahr 2021 fertig sein.