Brüssel (dpa) - Belgien will seine Mitgliedschaft im UN-Sicherheitsrat nutzen, um der Europäischen Union mehr Einfluss bei den Vereinten Nationen zu verschaffen. "Belgien wird im Einklang mit
seinem europäischen Engagement bestrebt sein, das Gewicht der
EU in den Vereinten Nationen, insbesondere im Sicherheitsrat, zu
stärken", sagte der belgische Außenminister Didier Reynders der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Belgien sitzt ab dem 1. Januar wie auch Deutschland für zwei Jahre im Sicherheitsrat, dem wichtigsten Gremium der Vereinten Nationen.