Münster (dpa) - Der Karlsruher SC hat den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga vorzeitig perfekt gemacht. Nach dem 4:1 (2:0) beim SC Preußen Münster kann der KSC einen Spieltag vor dem Saisonende nicht mehr von den direkten Aufstiegsrängen der 3. Liga verdrängt werden. Der KSC von Trainer Alois Schwartz steht damit als zweiter direkter Aufsteiger nach dem VfL Osnabrück fest. Vor einem Jahr waren die Badener noch in der Relegation am FC Erzgebirge Aue gescheitert. Den Relegationsplatz der laufenden Saison sicherte sich der SV Wehen Wiesbaden mit einem 1:0 (1:0) gegen Osnabrück.