FUSSBALL

Nach Luca Schulers Verletzung: Weitere Verpflichtungen beim FCM denkbar

Die personelle Lage hat sich beim 1. FC Magdeburg während der Vorbereitung auf die anstehende Saison in der 2. Bundesliga ruckartig geändert. Aufgrund mehrerer Ausfälle schließt Trainer Christian Titz Neuverpflichtungen nicht aus.

Von Patrick Nowak 15.06.2022, 20:32
Hiobsbotschaft für den FCM und für Luca Schuler: Der Mittelstürmer fällt mehrere Monate aus, weil er sich im Training das Syndesmoseband gerissen hat.
Hiobsbotschaft für den FCM und für Luca Schuler: Der Mittelstürmer fällt mehrere Monate aus, weil er sich im Training das Syndesmoseband gerissen hat. Foto: Christian Schroedter

Magdeburg - Es hatte alles so gut begonnen am vergangenen Sonnabend, als der 1. FC Magdeburg vor rund 400 Zuschauern die erste gemeinsame Trainingseinheit absolvierte. Die Akteure des Zweitligisten lächelten, schrieben später eifrig Autogramme und erfüllten den Fans ihre Fotowünsche. Nur wenige Tage später ist die Stimmung bei den Blau-Weißen allerdings etwas getrübt. Der FCM musste von jetzt auf gleich mehrere personelle Ausfälle hinnehmen – ausgerechnet vor dem Start ins Trainingslager im niedersächsischen Wesendorf am Sonntag.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.