Oschersleben l Mit dem Fahrrad zum Hexentanzplatz nach Thale. Die 19. Auflage der Marktkauf-Harztour startet am Sonntag, 6. August 2017, um 9 Uhr an der Motorsport Arena in Oschersleben. Die vom RSV Osterweddingen veranstaltete Günther-Stephanik-Radtourenfahrt hat vier verschiedene Strecken zwischen 50 und 151 Kilometern im Angebot.

Die mit 151 Kilometern längste Strecke führt unter anderem über Gröningen, Harsleben, Quedlinburg zum Höhepunkt der Strecke, dem Hexentanzplatz bei Thale. Für weniger ambitionierte Radfahrer sind kürzere Strecken mit 50, 80 und 115 Kilometern im Angebot. Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Radtourenfahrt mit der Möglichkeit des gemeinsamen Fahrens in größeren Gruppen, so dass sowohl die Kommunikation zwischen den Fahrern als auch ein Windschattenfahren möglich ist. Dabei erfolgt keine Auswertung von Platzierungen und Zeiten, da es sich nicht um ein klassisches Radrennen handelt.

Die Strecken werden ausgeschildert von Vereinsmitgliedern des RSV Osterweddingen und verlaufen auf öffentlichen Straßen. Am besten sind diese mit dem Renn- oder Tourenrad zu befahren.

Eine Versorgung der Teilnehmer mit Getränken und Snacks ist an mehreren Kontrollpunkten vorgesehen. Dadurch sind kurze Erholungspausen möglich, was bei den längeren Strecken und möglicherweise höheren Temperaturen angenehm ist.

Die Veranstalter rechnen mit einem Teilnehmerfeld von über 100 Radfahrern, da am 17. September die Cycle-Tour von Braunschweig nach Magdeburg stattfindet und die Radtourenfahrt somit eine ideale Vorbereitung darstellt. In den letzten Jahren waren insbesondere die Fahrer von Eintracht Gröningen, dem RC Lostau und dem Osterweddingen zahlreich vertreten. Bei den Osterweddingern waren die Nachwuchsfahrer der Altersklassen 10 bis 17 Jahren zahlreich am Start. Nach der Radtourenfahrt besteht bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit der Regeneration und des Erfahrungsaustausches.

Nähere Informationen auf www.rsv-osterweddingen.de