Goldbeck l Den Sieg holte sich das Kreisligateam vom SV Heide Klein Schwechten vor dem Rossauer SV und dem Team Rostock.

Im ersten Match musste sich Walsleben/Goldbeck II gleich Team Rostock knapp beugen. Auch in den weiteren Spielen warteten die Gastgeber vergeblich auf Punkte.

Heide überzeugend zum Turniersieg

Nicht zu stoppen war die Vertretung von Heide Klein Schwechten. Die Heide-Kicker begannen ihren Siegszug mit einem 3:1 gegen Weiß-Blau Stendal II. Anschließend wurden Osterburg II (2:0) und Walsleben/Goldbeck II (4:0) in die Schranken gewiesen.

Bilder

Mit einem 3:1 gegen Rossau und einem 2:0 über Team Rostock machte das Giese-Team den Deckel drauf. Die weiße Weste wurde mit einem 5:0 gegen Krevese II perfekt gemacht.

Ehrungen gab es für Patrick Huth, bester Torjäger mit sechs Buden, bester Spieler Jamshid Haidari (WB Stendal II) und bester Torwart Ringo Döring (Walsleben/Goldbeck II).