Zerbst l Präsident Lothar Müller berichtete über das abgelaufene Jahr. Und das nicht ohne Stolz: „Unser 101 Mitglieder zählender Verein kann auf das Erreichte wirklich stolz sein.“

Er erinnerte an die 13. Deutsche Meisterschaft infolge und die vielen Erfolge auf internationalem Gebiet. „Auch die Bronzemedaille Deutschlands bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Mai mit fünf Zerbstern ist ein Erfolg für unseren Verein“, meinte er.

Doch neben den tollen Leistungen der Top-Mannschaft des SKV würdigte er auch die Leistungen der anderen Teams des Vereins. Besonders hob er die Leistung der Frauen mit dem Aufstieg in die Verbandsliga hervor. „Auch in den Landespokal-Wettbewerben sind wir bei Männern und Frauen im Titelkampf dabei.“

Nachwuchsarbeit

Die Nachwuchsarbeit bei den Rot-Weißen habe sich stabilisiert und qualitativ durch den Einsatz der Trainer Achim Krebs und Klaus Bräse sogar verbessert. „Die Kegel-AG mit Schülern der Ciervisti-Realschule hat neue Vereinsmitglieder hervorgebracht. Nur das Disziplinproblem lässt uns über eine Fortsetzung nachdenken“, meinte Müller.

Besonders positiv hob der Präsident die sehr gute öffentliche Wahrnehmung des Vereins in der Volksstimme und den digitalen Medien hervor. Im Marketingbereich steht der Verein seit der Zusammenarbeit mit der Agentur „anhaltend“ so gut da, wie noch nie.

Per Brief wünschte der Zerbster Bürgermeister Andreas Dittmann dem Verein auch im kommenden Jahr alles Gute.

Zum Abschluss seines Berichts dankte Müller allen Mitstreitern im Verein und im Vorstand sowie den Mannschaftsleitern und natürlich den Sponsoren und Unterstützern.

Nach den Berichten der Schatzmeisterin, die über den etwa 200.000 Euro-Haushalt Rechenschaft ablegte und der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Für ihre unermüdliche Arbeit mit den Kids in der Kegel-AG ehrte der SKV die Übungsleiter Heike Bliss, Achim Krebs und Klaus Bräse mit kleinen Präsenten.

Für seine Arbeit als Teamleiter der vierten Männer-Mannschaft wurde Olaf Leps mit der Ehrennadel des Landesverbandes in Bronze ausgezeichnet.

Höhepunkt der Ehrungen war die Ernennung von Jürgen Konratt, Geschäftsführer der Zerbster Stadtwerke, zum Ehren-Mitglied des SKV. „Die Stadtwerke mit Herrn Klatt an der Spitze sind eine tragende Säule unseres Vereins. Danke dafür“, begründete Müller die Auszeichnung.