Stellenbosch (dpa) - Deutschlands Hockey-Damen haben auch das fünfte und letzte Testspiel beim Zentral-Lehrgang in Südafrika erfolgreich gestaltet.

In Stellenbosch besiegte die Auswahl von Bundestrainer Xavier Reckinger die Gastgeber mit 4:0 (1:0). Naomi Heyn, Sonja Zimmermann, Rebecca Grote und Pia Maertens erzielten die Tore für die DHB-Auswahl, die gegen die Südafrikanerinnen zuvor mit 4:0 und 8:1 die Oberhand behalten hatten. Auch Vizeweltmeister Irland wurde zweimal klar 4:0 und 4:1 besiegt.

"Vor dem Führungstreffer kurz vor der Pause haben wir uns etwas schwergetan", sagte Bundestrainer Reckinger, der ein positives Fazit des ersten Vorbereitungs-Lehrgangs auf die Olympischen Spiele in Tokio zog. "Die Ergebnisse hier waren gut, aber die Gegner auch noch nicht ganz an ihrer Leistungsgrenze", fügte der belgische DHB-Coach hinzu. Den nächsten Lehrgang bestreitet das DHB-Team vom 17. bis 28. Februar in Spaniens Hauptstadt Madrid.

hockey.de

DHB-Mitteilung