Berlin (dpa) - Popsänger Adel Tawil (40) gefällt seine neue Rolle als Vater. "Das Leben hat jetzt für mich einen anderen Drive bekommen, auch einen anderen Sinn", sagte er der Musikzeitschrift "Schall.". "Vatersein heißt jetzt, ein bisschen mehr Demut und Ehrfurcht vor dem Leben, vor der Welt zu haben."

Er habe sich schon immer Gedanken gemacht über Klima und Politik. Doch jetzt habe alles eine andere Dimension. "Wenn ich die Aktionen der Friday-for-Future-Kids sehe, denke ich auch an mein Kind, sehe, mit welchen Problemen es aufwachsen muss", so der Musiker.

Tawil hatte vor wenigen Wochen überraschend via Internet mitgeteilt, dass er Vater geworden ist - konkreter wurde er aber nicht.

Adel Tawil auf Facebook