Düsseldorf (dpa) l Verbraucher in Deutschland haben am Morgen des 9. März eine Sonderaktion von Aldi genutzt, um Desinfektionsmittel zu kaufen. Die Verkaufsaktion des Discounters stehe allerdings nicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus, von dem am Wochenende der erste Fall in Sachsen-Anhalt bekannt wurde.

Sie sei bereits vor Monaten geplant worden, sagte eine Sprecherin von Aldi-Süd der Deutschen Presse-Agentur. "Wir haben seit Jahren im März, wenn die Reisezeit beginnt, immer wieder ein Aktionssortiment mit Desinfektionsmittel", betonte sie.

Weil die Aktionsartikel nur in begrenzter Menge vorhanden waren, konnten die Kunden pro Person nur drei Produkte - Desinfektionsspray, -gels oder Hygienetücher - kaufen. Eine Verkäuferin in Düsseldorf sagte mit Blick auf die angebotenen, vom Inhalt her eher kleinen Produkte: "Es ist nur Reisebedarf." Vor mehreren Aldi-Läden in Düsseldorf, Köln, München und Bremen hielt sich der Andrang in Grenzen.

Bilder

Alle aktuellen Nachrichten zu Covid-19 finden sie in unserem Live-Ticker, der Alles zur Corona-Virus-Ausbreitung zusammenfasst.