1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Burg
  6. >
  7. Parchauer See: Plan zur Rettung steht, aber Angler fürchten nach Fischsterben im Jerichower Land um Naturidyll

Parchauer SeePlan zur Rettung steht, aber Angler fürchten nach Fischsterben im Jerichower Land um Naturidyll

Pläne zur Rettung vom Parchauer See bei Burg stehen, Spenden sind auch da. Trotzdem ist die Angst nach dem großen Fischsterben im Jerichower Land da, dass die Rettung zu spät kommen.

Von Marco Papritz Aktualisiert: 13.02.2024, 23:11
Im September des vergangenen Jahres kam es zu einem großen Fischsterben im Parchauer See. Dem Gewässer fehlt Sauerstoff.
Im September des vergangenen Jahres kam es zu einem großen Fischsterben im Parchauer See. Dem Gewässer fehlt Sauerstoff. Foto: Philipp Ling

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Parchau - Kinder vergnügen sich im Wasser, Eltern genießen am Ufer die Sonne, Angler gehen einige Meter weiter ihrem Hobby nach. Freizeitspaß im Naturidyll. Davon ist der Parchauer See bei (Jerichower Land) meilenweit entfernt. Seit Jahren ist die Wasserqualität schlecht und der See blüht regelrecht auf. Trauriger Höhepunkt war das große Fischsterben im September 2023.