Schwanebeck l Bei einem schweren Verkehrsunfall im Harz zwischen Schwanebeck und Nienhagen ist am Samstagmorgen eine Frau ums Leben gekommen. Nach ersten Angaben der Polizei war ein Pkw Renault aus noch ungeklärter Ursache zwischen Schwanebeck und Nienhagen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geknallt. Dabei wurde das Fahrzeug auseinandergerissen.

Der Pkw war so stark zerstört, dass die Feuerwehr nur sehr schwer an das Unfallopfer herankam und die Identität des Opfers zunächst unklar war. Auch konnte anfangs nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch weitere Personen in dem Autowrack befinden.

Die Kreisstraße 1318 blieb für die Bergungs- und Ermittlungsarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt. Zur Ursachenermittlung kam ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.