Wetter

Eisregen sorgt für Chaos auf A2

Eisregen und Glätte haben auf der Autobahn 2 bei Magdeburg für Verkehrschaos gesorgt.

Magdeburg/Marienborn (dpa/muß) l Eisregen sorgte in der Nacht zm Dienstag für chaotische Verkehrsverhältnisse auf der Autobahn 2 zwischen Hannover und Magdeburg. Nahe Marienborn/Helmstedt verunglückten am Montagabend zwei Autos. Eines der Fahrzeuge krachte in eine Lärmschutzwand und blieb auf der Seite liegen. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei dem Unfall drei Personen verletzt. Sie wurden notärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten bildete sich ein Stau in Richtung Magdeburg. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Deutsche Wetterdienst hatte zuvor eine Unwetterwarnung herausgegeben, woraufhin die Polizei die Höchstgeschwindigkeit auf 60 Stundenkilometer begrenzt hatte.
Wegen der Wetterlage hatten die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) am Montagabend ihren Betrieb vorübergehend eingestellt. Eisregen habe die Straßen spiegelglatt gemacht, teilten die Verkehrsbetriebe mit. Zudem seien die Oberleitungen der Straßenbahnen binnen weniger Minuten mit einem Eispanzer überzogen worden. Die Straßenbahnen blieben daher an den Haltestellen stehen, die Busse hätten aus Sicherheitsgründen das Depot angesteuert. Gegen 22.50 Uhr teilten die Verkehrsbetriebe dann mit: "Der Verkehr rolle wieder." Der Nachtverkehr starte pünktlich um 23.15 Uhr. Die Straßenbahn- und Buslinien könnten mit dem Tagesverkehr um 4.30 Uhr ebenfalls starten.