1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Kneipen, Bars und eine Baustelle am Hasselbachplatz Magdeburg im Krisenmodus – Existenzängste am Hassel

EIL

Kneipen, Bars und eine Baustelle Existenzängste am Hasselbachplatz - Magdeburg im Krisenmodus – das sind erste Ideen

Wirte und Händler wenden sich wegen der MVB-Baustelle am Magdeburger Hasselbachplatz an den Bauausschuss. Sie fürchten zum Teil um ihre Existenz.

Von Martin Rieß Aktualisiert: 24.02.2024, 14:26
Die Baustelle am Hasselbachplatz Magdeburg lässt nur wenig Platz.
Die Baustelle am Hasselbachplatz Magdeburg lässt nur wenig Platz. Foto: Martin Rieß

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Die Baustelle der Magdeburger Verkehrsbetriebe treibt Gewerbetreibenden die Sorgenfalten auf die Stirn: Weniger Kundschaft, kaum Platz vor den Geschäften und Lokalen. Dass nun zum Ende des Sommers die Terrassen zurückgebaut werden sollen, hatte das Fass zum Überlaufen gebracht: In einem Appell in der Bürgersprechstunde an den Stadtrat und in einem Beitrag in der Volksstimme hatte der Inhaber des M2, Marcus Krümmling, auch im Namen der Interessengemeinschaft die Situation geschildert. Mit weiteren Vertretern aus Handel und Gastronomie vom Hasselbachplatz hatte er nun auch im Bauausschuss im Rahmen der Bürgersprechstunde noch einmal das Wort ergriffen, und es gab aus der Stadtverwaltung erste Antworten.