1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Wetter: Schneefall sorgt für Winterpracht in Magdeburg

EIL

WetterMit Video: Schneefall sorgt für Winterpracht in Magdeburg

Schneefälle haben Magdeburg kurzzeitig in eine Winterlandschaft verwandelt. Die Volksstimme hat einen Streifzug durch die Stadt unternommen. Impressionen von der weißen Pracht hier im Video.

Von Martin Rieß Aktualisiert: 05.12.2023, 16:28
Der Schneefall hatte auch die  Magdeburger Lichterwelt auf dem Domplatz weiß eingehüllt.
Der Schneefall hatte auch die Magdeburger Lichterwelt auf dem Domplatz weiß eingehüllt. Foto: Martin Rieß

Magdeburg. - Schneefälle haben Magdeburg kurzzeitig in eine Winterlandschaft verwandelt. Kurz nach dem Beginn des meteorologischen Winters zum Monatsbeginn zeigte die Jahreszeit diesen Dienstag erneut, was in ihr steckt: Weiße Pracht, die sich mit einem langanhaltenden Schneefall über die Elbestadt gelegt hatte. Bereits im November hatte es in Magdeburg bereits einen Wintereinbruch gegeben, der zu erheblichen Behinderungen im Straßenverkehr geführt hatte. Auch dieses Mal hatten nun die Räumdienste alle Hände voll zu tun, die Straßen und Wege vom Schnee zu befreien.

Im Video: Neuschnee hüllt in Magdeburg in weißes Gewand

 
Video: Impressionen aus dem verschneiten Magdeburg (Kamera: Martin Rieß, Schnitt: Christian Kadlubietz)

Allerdings: Wer sich Zeit nahm, konnte die Winterpracht genießen. So war die Lichterwelt auf dem Domplatz in ein weißes Gewand gehüllt. Wenn sonst die Skulpturen wie die vom Magdeburger Halbkugelversuch sonst erst in der Dunkelheit so richtig zur Geltung kommen, dann war dies im eisigen Schnee nun bereits tagsüber der Fall. Auch das Altrosa des Hundertwasserhauses, offiziell wird es die Grüne Zitadelle von Magdeburg genannt, kam nun besonders zur Geltung.

Lesen Sie auch: Videoausflug durch die Magdeburger Lichterwelt

Auf dem Platz des 17. Juni mit dem Denkmal von Eike von Repgow mochte man bei diesem Anblick dem mittelalterlichen Rechtsgelehrten einen warmen Wintermantel wünschen. Auf dem Universitätsplatz mit dem Opernhaus hatte sich eine geschlossene Schneedecke gebildet. Ganz verzaubert zeigte sich derweil der Nordpark, eine der denkmalgeschützten Grünanlagen Magdeburgs. Die Alleen unter den winterkahlen Bäumen luden zum Spaziergang durch eine weiße Winterlandschaft ein. Und ein paar Meter weiter hatten Krähen die von den Bäumen gefallenen Haselnüsse für sich entdeckt.

Auch interessant: Das ist das aktuelle Wetter in Magdeburg

Allerdings: Lag währt die Freude an der weißen Winterpracht in Magdeburg nicht: Mit aktuellen Tageshöchsttemperaturn von zwei bis drei Grad beginnt der frisch gefallene Schnee sofort zu tauen. Und in den kommenden Tagen sind laut Vorhersagen sogar Höchsttemperaturen um 10 Grad zu erwarten. Dann sinken die Tiefstwerte selbst in der Nacht nicht mehr unter den Gefrierpunkt.