1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Veranstaltungen Magdeburg - Tipps zur Freizeit am Sonntag, 21.4.2024

21. April Ausgehen in Magdeburg - Tipps zu Events, Freizeit und Veranstaltungen am Sonntag

Oper, Jazz, Kabarett und mehr bietet der Veranstaltungskalender für Magdeburg am Sonntag, dem 21.4.2024. 

Von Martin Rieß Aktualisiert: 18.04.2024, 12:58
Tobias Mann tritt im Magdeburger Hundertwasserhaus auf.
Tobias Mann tritt im Magdeburger Hundertwasserhaus auf. Foto: Thomas Klose/Veranstalter

Magdeburg - Vielfalt bietet der Veranstaltungskalender für Magdeburg am Sonntag, 21. April 2024.

Wer noch etwas zum Ausgehen am frühen Sonntagmorgen sucht - Gelegenheit bieten die Clubs in Magdeburg. Die Volksstimme hat Tipps für Partys in Magdeburg auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

Was ist (sonst noch) los in Magdeburg?

Ausgehen in Magdeburg: Tickets bei Biberticket kaufen

Für Ihre Planung: Die aktuelle Wettervorhersage für Magdeburg

Tobias Mann im Magdeburger Hundertwasserhaus

Mit seinem Programm "Mann gegen Mann" gastiert Tobias Mann am 21.4. um 18 Uhr im Theater in der Grünen Zitadelle. Der Eingang zu der Einrichtung im Magdeburger Hundertwasserhaus befindet sich im Breiten Weg 8a.

Tobias Mann, seines Zeichens Satiriker und Musiker, stellt sich im neuen Kabarettprogramm seinem ultimativen Endgegner und – Überraschung – es ist Tobias Mann selbst. Die härtesten Diskussionen führt er mittlerweile nicht mehr im Internet, sondern in seinem tiefsten Inneren und dabei zeigt sich: Selbst bei Facebook und Twitter geht es gesitteter zu. Jedes Selbstgespräch eskaliert und mündet in wüsten Beschimpfungen und Hasskommentaren, ohne Chance darauf, dass der User gesperrt wird. Schlimm für ihn, aber gut für sein Publikum, das nun an diesem höchst unterhaltsamen, kabarettistischen Kampf Mann gegen Mann teilhaben darf.

Abschlusskonzert der Magdeburger Jazztage im Gesellschaftshaus

Die Magdeburger Jazztage finden am 21.4. mit einem Konzert im Magdeburger Gesellschaftshaus in der Schönebecker Straße 129 ihren Abschluss. Beginn ist um 20 Uhr.

Das Dave Holland Trio featuring Jaleel Shaw und Eric Harland schließt die Magdeburger Jazztage am Sonntag im Gesellschaftshaus ab. Dave Holland. Der Brite ist Bassist, Komponist und Bandleader – seine Leidenschaft für musikalische Ausdrucksformen aller Stilrichtungen und sein Engagement für das Schaffen innovativer Ensembles trieben seine mehr als 50-jährige Karriere fortwährend an. Der Vorreiter auf dem akustischen und elektrischen Bass erhielt höchste internationale Auszeichnungen.

Leipziger Pfeffermühle gastiert mit "Loriot - Die Ente bleibt draußen!" im Magdeburger Amo

Vicco von Bülow (alias Loriot) – wer erinnert sich nicht an diesen genialen Humoristen und seine legendären Sketche, Karikaturen und Filme. Im Magdeburger Amo in der Erich-Weinert-Straße 27 ist für den 21.4. um 15 und 20 Uhr ein Programm mit seinen Sketchen zu erleben.

Der Künstler, dem es stets auf vortreffliche Weise gelungen ist, das Absurde im Alltag sichtbar zu machen, begeisterte ein Millionenpublikum. Mit seinen Wortspielen und seiner Witzigkeit hat er die deutsche Sprache geprägt wie kein anderer. Es gibt kaum jemanden, der Zitate wie: „Die Ente bleibt draußen“, „ein Klavier, ein Klavier“ oder „Das Ei ist hart“ nicht kennt. Ein beherztes „Ach was“ bringt einen ebenso zum Lachen, wie die Bemerkung „Sie haben da was!“. Über ihn wird man auch in 100 Jahren noch lachen. Das Ensemble des legendären Kabaretts Leipziger Pfeffermühle bringt die schönsten Sketche Loriots zurück auf die Bühne. Großes komödiantisches Können ist erforderlich, um die liebevoll unsinnigen und verrückten Szenen detailgetreu zu spielen. Das Ensemble präsentiert Loriots brillant beobachtete groteske Situationen des Alltags, die Szenenwechsel werden charmant und einfallsreich musikalisch begleitet.

Das Publikum kommt aus dem Lachen nicht heraus, viele Erinnerungen werden wach bei der Auswahl an urkomischen und verrückten Ausschnitten aus dem vielseitigen Repertoire des grandiosen Pedanten. Ob es nun die legendäre Ente des Herrn Müller-Lüdenscheidt in der Badewanne ist, die Eheberatung, die Parkgebühren, der Lottogewinner Erwin Lindemann oder das schiefe Bild an der Wand – wir laden Sie zu einem unvergesslichen Abend mit Loriot ein.

Während für die Vorstellung um 15 Uhr noch reichlich Plätze vorhanden waren, gab es für den Termin um 20 Uhr zum Redaktionsschluss nur noch 19 freie Plätze,

"Die Hochzeit des Figaro" im Magdeburger Opernhaus

"Die Hochzeit des Figaro"  - eine Oper von Wolfgang Amadeus Mozart - steht derzeit auf dem Spielplan des Theater Magdeburg im Opernhaus im Universitätsplatz 9. Die Inszenierung von Generalintendant Julien Chavaz richtet sich an ein Publikum ab 12 Jahren.

Ausgehen in Magdeburg: Tickets bei Biberticket kaufen

Die Geschichte: Der Diener des Grafen, Figaro, will die Dienerin der Gräfin, Susanna, heiraten, hinter der aber auch der Graf selbst her ist. Die Haushälterin Marcellina verbündet sich mit dem Arzt Bartolo, um ihrerseits Figaro zu ehelichen, wobei auch Bartolo noch eine alte Rechnung mit dem umtriebigen Diener offen hat. Der Page Cherubino ist voll jugendlich-erotischem Ungestüm hinter allen Frauen her, seien es Susanna, die Gärtnerstochter Barbarina oder sogar die Gräfin.

"Die Hochzeit des Figaro" im Magdeburger Opernhaus
"Die Hochzeit des Figaro" im Magdeburger Opernhaus Foto: Theater Magdeburg/Andreas Lander

Abendtermine gibt es um 18 Uhr am 21.4. und 5.5. und um 19.30 Uhr am 27.4. und 25.5. Eine Nachmittagsvorstellung ist für ^^^16 Uhr am 19.5. geplant. Im Café Rossini im Opernhaus beginnt jeweils eine halbe Stunde vor Beginn eine Werkseinführung.

Ausgehen in Magdeburg: Tickets bei Biberticket kaufen

"Die acht Millionäre" im Theater an der Angel

Eine Kriminalkomödie mit dunklen Gestalten, komischen Situationen, spannenden Aktionen und psychologischen Momenten steht am 21.4. um 20 Uhr auf dem Spielplan des Theaters an der Angel in der Zollstraße 9. Der Titel des Stücks: "Die acht Millionäre".

Die Geschichte: Ein Millionenerbe ist zu vergeben. Regennasse Straßen, der Wind weht von allen Seiten – aber Jacques Valorain-Grandterre sitzt im Trockenen bei einem Trockenem. In die Stille des Abends schrillt das Telefon und da ist sie wieder: diese ekelhafte Fistelstimme. Seit Monaten angedroht passiert das Unglaubliche in dieser Nacht. Ein Mord zieht einen anderen nach sich.

"Unter Forsythien Goldmarie sein" in den Gruson-Gewächshäusern Magdeburg

Unter dem Titel "Unter Forsythien Goldmarie sein" ist für den 21.4. ein literarisch-musikalische Matinee in Magdeburg geplant. Beginn ist um 11 Uhr in den Gruson-Gewächshäusern in der Schönebecker Straße 129b.

Die Magdeburger Lyrikerin Helga Schettge trägt heitere und besinnliche Gedichte aus ihrer Feder vor, darunter auch viele neue Texte. Georg Merbt hat viele ihrer Verse vertont und bringt diese Lieder  zum Vortrag. Die Zahl der Besucher ist begrenzt. Kartenreservierung: 0391/4042910.

Tag der Industriekultur im Magdeburger Technikmuseum

Zum Tag der Industriekultur am Sonntag, 21.4., bietet das Technikmuseum Magdeburg mit der größten und umfangreichsten technik-historischen Sammlung des Landes ein abwechslungsreiches Programm, teilte das Rathaus mit. Auch an vielen anderen Standorten sei zum Aktionstag das industriekulturelle Erbe Sachsen-Anhalts landesweit erlebbar.

Im Technikmuseum Magdeburg finden um 11 und um 12 Uhr Familienführungen statt, außerdem um 16 Uhr eine Themenführung zur Architektur der alten Gießerei, die seit 1995 Museumsgebäude ist. Als besonderer Höhepunkt wird an dem Aktionstag der historische Hallenkran mit einzigartigem Kurvenfahrwerk um 10.30 Uhr, 13.30 Uhr und um 14.30 Uhr vorgeführt. Mit Depotführungen um 13, 14 und 16 Uhr haben alle Gäste die exklusive Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Museums zu werfen, so ein Stadtsprecher weiter. Aus Sicherheitsgründen seien die Plätze begrenzt. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Interessierte werden gebeten, sich am 21. April an der Information vormerken zu lassen. Die Mitmachaktionen bieten zudem Gelegenheit, sich aktiv mit Technik auseinanderzusetzen. Während des gesamten Tages zeigt der Förderverein seine Objekt-Visualisierung mittels virtueller Realität (VR). Von 10 bis 15 Uhr ist die historische Druckwerkstatt geöffnet. Hier können Besucher selbst ausprobieren, wie man früher gedruckt hat. Von 14 bis 17 Uhr können Kinder sich mit dem Thema Robotik anhand des „Beebots“ beschäftigen. Museumsdirektor Hajo Neumann spricht um 15 Uhr über „Das Technikmuseum gestern, heute und morgen“. Für Unterhaltung sorgt zwischen 10 und 14 Uhr der Förderverein: Mit historischen Spielen und einem Suchspiel durch das Museum können sich Jung und Alt die Zeit im Museum vertreiben.

Das Technikmuseum befindet sich in der Dodendorfer Straße 65. Es ist am Tag der Industriekultur von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt regulär 4 Euro, ermäßigt 2 Euro. Unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Für die Teilnahme am Sonderprogramm entstehen keine zusätzlichen Kosten. Die gastronomische Versorgung übernimmt der Verein AllesRetter Magdeburg. 

Premierenfieber zu Fidelio im Magdeburger Opernhaus

"Fidelio" - eine Oper in zwei Aufzügen von Ludwig van Beethoven hat am 4.5. in einer Inszenierung von Ilaria Lanzino am Opernhaus des Theaters Magdeburg Premiere. Bereits am 21.4. wird bei freiem Eintritt eine Veranstaltung unter dem Titel "Premierenfieber" angeboten.

Die Besucher erhalten im Wagner-Foyer dann erste Eindrücke von der Inszenierung und der Arbeit daran. Beginn dieser Veranstaltung ist um 11 Uhr.

Magdeburger Frühjahrsmesse auf dem Max-Wille-Platz

Auf dem Max-Wille-Platz neben der Strombrücke findet die diesjährige Frühjahrsmesse statt. Geöffnet ist bis 5. Mai donnerstags bis sonntags.

Der französische Schausteller Freddy Pourrier aus der Nähe von Paris, ist zum ersten Mal mit seiner Attraktion „Eclipse“ nach Magdeburg gekommen. Sie bietet das Erlebnis, von Schwerelosigkeit bis 4 G, mit bis zu 90 km/h Geschwindigkeit, bis auf 48 Meter über Grund und gleicht einem Flug, wie ihn nur Astronauten erleben.

Märkte in Magdeburg

Ausflug in die Magdeburger Parks

In den Magdeburger Parks lässt sich zu jeder Jahreszeit die Natur entdecken. Neben den großen Parks haben auch kleinere Anlagen ihre Reize. Die Volksstimme hat Park-Porträts zusammengetragen.

Für Ihre Planung: Die aktuelle Wettervorhersage für Magdeburg

Ausverkauft in Magdeburg

Keine Karten gab es zum Redaktionsschluss mehr für die beiden Veranstaltungen von "Spielplatz Musik" um 14.45 und 16 Uhr im Opernhaus sowie für "Le Grand Tour" im Puppentheater.