1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wernigerode
  6. >
  7. Brautmoden „GlanzGlamourös“: Hochzeitsgeschäft bei Wernigerode: Auf diese Trends achten Bräute im Harz

Brautmoden „GlanzGlamourös“Hochzeitsgeschäft bei Wernigerode: Auf diese Trends achten Bräute im Harz

In Reddeber hat die Wernigeröderin Chris Krebs einen beruflichen Neustart gewagt. Nun verkauft sie Hochzeitskleider – welche Trends sie bei der Festmode für Paare beobachtet.

Von Johanna Ahlsleben 05.02.2024, 06:15
Chris Krebs (links) und Schneiderin Gabriele Gallus beraten Kunden im Bautmodengeschäft „GlanzGlamourös“ in Reddeber.
Chris Krebs (links) und Schneiderin Gabriele Gallus beraten Kunden im Bautmodengeschäft „GlanzGlamourös“ in Reddeber. Foto: Johanna Ahlsleben

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Wernigerode. - Nach Jahren der Selbstständigkeit hat sich die gebürtige Blankenburgerin Chris Krebs dazu entschieden, ein neues berufliches Kapitel aufzuschlagen. In Reddeber hat sie das Brautmodegeschäft von Marlies Golze übernommen. Nun stattet sie seit September 2023 bei „GlanzGlamourös“ ihre Kunden aus.