Gastronom des JahresWie Wernigerodes Sternekoch Robin Pietsch und Günther Jauch gemeinsame Sache machen

Ehrung für Robin Pietsch: Der Harzer Sternekoch ist Gastronom des Jahres. Und er arbeitet künftig mit TV-Moderator Günter Jauch zusammen.

Von Sandra Reulecke Aktualisiert: 07.12.2022, 12:50
TV-Moderator Günther Jauch (rechts) besucht den Wernigeröder Sternekoch Robin Pietsch.
TV-Moderator Günther Jauch (rechts) besucht den Wernigeröder Sternekoch Robin Pietsch. Foto: Pietsch

Wernigerode - Robin Pietsch, zweifacher Sternekoch aus Wernigerode, ist ab sofort um einen Titel reicher: Er darf sich 2023 als „Gastronom des Jahres“ vorstellen. Verliehen wurde ihm dieser Titel von dem österreichischen Magazin Falstaff. Dabei handelt es sich nach eigener Aussage mit einer Gesamtauflage von mehr als 142.000 Druckexemplaren um das führende Wein-, Gourmet- und Reisemagazin im deutschsprachigen Raum.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.