Der Tag kompakt

Razzia gegen Schleuser und Terror-Prozess

In Stendal gab es Festnahmen bei einer Razzia gegen Schleuserkriminalität. In Magdeburg wurde der Terror-Prozess fortgesetzt.

Von Aline Wobker

In Stendal ist der Polizei ein Schlag gegen die Schleuserkriminalität gelungen. Beamte der Bundespolizei Magdeburg haben fünf Personen festgenommen, die sich mit gefälschten Ausweisen illegal in Deutschland aufhalten sollen.

Ein Magdeburger stand wegen versuchter Vergewaltigung vor Gericht. Er traf sich 2019 mit einer 18-Jährigen, die er im Internet kennengelernt hatte. Bei dem Treffen soll es dann zu dem Versuch einer Vergewaltigung gekommen sein.

Sachsen-Anhalt will ab September in der Corona-Krise weiter lockern. Das Hauptaugenmerk liege dabei auf Konzerten und Sportveranstaltungen, erklärte unter anderem Ministerpräsident Reiner Haseloff.

Am Landgericht Magdeburg fand der dritte Verhandlungstag gegen den Halle-Attentäter statt. Im Fokus stand unter anderem das Umfeld von Stephan B. und die Aussagen aus den Vernehmungen.

Peinlich: Ein Berliner AfD-Abgeordneter schimpft bei Twitter über den "Genderwahnsinn" in der Zeitung - zu Unrecht. Das Wort "Spurende" hielt der AfD-Politiker fälschlicherweise für einen gegenderten Begriff.