1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. 21. JUNI: Ausgehen in Magdeburg - Veranstaltungen am Freitag

EIL

21. JUni Ausgehen in Magdeburg - Fête de la musique, Love Music Festival und noch mehr Veranstaltungen am Freitag

Musik und Kabarett gehören zu dem, was den Veranstaltungskalender in Magdeburg am Freitag, 21. Juni 2024, bereichert. Die Volksstimme hat Ideen gesammelt.

Von Martin Rieß Aktualisiert: 18.06.2024, 08:03
Jahr für Jahr bietet die Fête de la musique in Magdeburg eine Bühne. 
Jahr für Jahr bietet die Fête de la musique in Magdeburg eine Bühne.  Archivfoto: Martin Rieß

Magdeburg - Auch Freitag, der 21. Juni 2024, hält in Magdeburg vielfältige Termine im Veranstaltungskalender bereit. Die Volksstimme hat sie auf dieser Seite zusammengetragen. 

Was ist (sonst noch) los in Magdeburg?

Für Ihre Planung: Die aktuelle Wettervorhersage für Magdeburg

Kräftig gefeiert wird in den Clubs der Stadt. Zu den Partys am Wochenende hat die Volksstimme eine eigene Seite zusammengestellt.

Fête de la musique in Magdeburg

Magdeburg feiert am 21. Juni die Fête de la musique. Der Eintritt zu der aus Frankreich stammenden Tradition ist frei. Musiker aller Stilrichtungen und Genres, Amateur, Semiprofi oder Profi viele Spielorte sind in der ganzen Stadt zu erleben. Hier ein Überblick über die Veranstaltungen.

Café Treibgut, Werner-Heisenberg-Straße 45
Danny Priebe, 19 bis 22 Uhr, Soul, Blues und Songs

Pastel Blumencafé, Immermannstraße 17
Oskar Hahn, 16 bis 18 Uhr, LoFiBeats, Jazz und Soul

Festung Mark, Hohepfortewall 1
Max Nehrig, 19 bis 19.45 Uhr, Rock und Pop
The MD’s, 20 bis 20.45 Uhr, Soul, Blues
Gewagt & Maßgeschneidert, 21 bis 21.30 Uhr, Downtown und House
Nona Mcelem aus Frankreich 21.30 bis 23 Uhr, Live-Techno

Wallonerkirche, Innenhof, Neustädter Straße 8, Bigband-Bühne
BigBang aus Heidelberg, 19 Uhr, Bigband mit Funk, Jazz und Swing
NettesB aus Main, 20 Uhr, Bigband mit Funk, Pop und Fimmusik
BigBang und FettesB ab 21 Uhr gemeinsam

St. Petri, Neustädter Straße 4, Chor- und Klassikbühne
Nachwuchstalente, 15.30 Uhr
Volkschor Magdeburg, 17 Uhr
Georg-Philipp-Telemann-Chor Magdeburg, 17.40 Uhr
Cantabile, 18.20 Uhr, Klassik und Volkslieder instrumental
Kammerchor St. Petri, 19 Uhr
Männerstimmen des Magdeburger Knabenchors, 19.40 Uhr
Vokalensemble Multivokal, 20.10 Uhr
Vokalensemble InTakt, 20.50 Uhr
Neuer Magdeburger Kammerchor, 21.30 Uhr

SWM Nachbars Garten, Am Blauen Bock
Anne Flach, 16.30 Uhr, Singer-Songwriter
Lemon Acoustic, 17.30 Uhr, Pop, Rock, Soul und Schlager
Ja-Fest, 19.45 Uhr, Jazz und Pop

Café Flair, Breiter Weg 21
Max, Marcel und Pedro mit Pop sowie Daphne und die Frudis mit 50r-Jahre-Rock’nRoll und Schlager von 17 bis 23 Uhr im Wechsel

Weinzeit, Himmelreichstraße 2
Katya de Berlin, 17.30 Uhr, Singer-Songwriter
Eddie Weimann, 18.30 Uhr, Liedermacher

Ernas Lebensmittelpunkt, Annastraße 30
Nico und Selectivton b2bm 15 und 18.30 Uhr, Pop, Classics und Elektro
Jori, 16 Uhr, Schülerband, Pop
Higashi Daiko, 17 und 18 Uhr, japanische Trommeln
Mareile Gnep, 20.30 Uhr, Singer-Songwriter

Yachthafen Magdeburg, Am Winterhafen 1
Haute Cuisine, 18 Uhr, Akustik Jazz-Pop
Zweiunterhalter, 20.30 Uhr, Rock’n’Roll

Phönix-Bar, Breiter Weg 202
Paul Kühle, 17 Uhr, Singer-Songwriter
Pedro Querido, 19 Uhr, Singer-Songwriter

Sparkassen-Bühne, Leiterstraße
Offizielle Eröffnung der Fête de la musique Magdeburg, 16 Uhr
Rooftop Seven, 16.10 Uhr, Schülerband des Hegel-Gymnasiums
Akkordeonensemble des Telemann-Konservatoriums, 16.45 Uhr
Mumpitz, 17.45 Uhr, Jazz und Swing
Akaishi Daiko, 18.45 Uhr, japanische Trommeln
Handgemacht, 18.30 Uhr, Akustik-Pop, Liedermacher
Mellikey, 21 Uhr, Rock, Pop und Oldies

Insel der Jugend, Maybachstraße 8
Outdoor
Jamo und Hans Velour, 18 Uhr, House
Halekeen, 20 Uhr, Synthiepop
Hannes Fischer, 21 Uhr House
Kleiner Floor
Ioannis, 23 Uhr, Deep und Minimal Techno
Nico Tober, 0.30 Uhr, Downtempo und Melodic Techno
Gretaepisch, 2 Uhr, Poh House und 90ies Vibes
Gewagt und Maßgeschneidert, 3.30 Uhr, Downtempo und House
Großer Floor
Butz^2, 23 Uhr, Psytechno
Johaennson, 1 Uhr, Techno und Trance
Sasa, 3 Uhr, Techno und Trance

Schweizer Milchkuranstalt, Fürstenwall
Aligned Absence, 15.30 Uhr, Rock und Pop
Micha Rohrbeck, 16.30 Uhr, Singer-Songwriter
Mittwoch-A-Band, 18 Uhr, Folk, Pop, Liedermacher
José Caos, 19.30 Uhr, Latin und Pop
Mal Anders, 20.45 Uhr, Pop und Rock
Kelso Lane, 22 Uhr, Rock, Ska, Reggae und Funk

Hasselbachplatz
Gabriel, 16 Uhr, Singer-Songwriter
Saxlust, 18 Uhr, Swing, Rock und Welthits
Smoke’n Harmony, 20.30 Uhr, Rock, Pop Evergreens

Terrasse am Gesellschaftshaus, Schönebecker Straße 129
FKS Hasenbrot, Gast Andrea Zieprich, 18 Uhr, Jazzstandards
Johannes Eichberg, 18.30 Uhr, Klaviermusik
Philip Brown, 19 Uhr, Singer-Songwriter
Thomas Walter Maria und Kapelle, 20 Uhr, Jazz und Swing

Hof der Feuerwache, Halberstädter Straße 140
Plan D, 19 und 20 Uhr, Chor
So und Nich Anners, 19.30 und 21 Uhr, Klassiker und Charts

Ambrosiuskirche, Ambrosiusplatz
Gospel Chor Wolmirstedt, 18 Uhr
Gospel Connection Magdeburg, 19.30 und 20.30 Uhr
Tango auf dem Kirchplatz 18 bis 21 Uhr

Magdeburger Musical, Halberstädter Straße 189
Tierisch gut, 16.30 und 17.30 Uhr, Einlasse 16 und 17.15 Uhr, Musical

Gaststätte Bootshaus am Yachthafen, Elbweg 1
The Foolish Virgins, 19.30 bis 22 Uhr, Rock

Ruins-Pub Loch Salbke, Unterhorstweg 26
Celtic Rings, 10 bis 22 Uhr, Schottische Dudelsack-Musik

Allards, Friesenstraße 58
Bloom, 20 Uhr. Coversongs

Xampanyeria, Breiter Weg 226
Tresenchor, 20 Uhr

Love Music Festival im Magdeburger Elbauenpark

Das Love Music Festival steht am Wochenende auf dem Programm des Magdeburger Elbauenparks. Bis in den Sonntagmorgen läuft hier die Musik auf dem Gelände an der Tessenowstraße. Es besteht die Möglichkeit, mit speziellen Tickets zu zelten.

Am 21.6. ist das Gelände ab 16.30 Uhr geöffnet. Es spielen auf der Hauptbühne ab 17 Uhr Marc Radix, Harris & Ford ab 17.30 Uhr, Yung Yury ab 19.15 Uhr, Mia Julia ab 20.30 Uhr, Tlow ab 22 Uhr und 01099 ab 23.30 Uhr. Für die Party auf der Seebühne haben sich ab 17 Uhr Buhold, Le Tompe ab 18 Uhr, Stevio ab 19 Uhr, Kim Noble ab 20 Uhr, Die Genossen Fett ab 21 Uhr, Halbsteiv ab 22 Uhr, Blvck N Yellow ab 23 Uhr, Dia Plattenpussys ab 0 Uhr, Housekasper ab 1 Uhr, John Dee ab 2 Uhr und Justin Pollnik ab 3 Uhr angesagt. Auch in der Messehalle wird getanzt. Für die Musik dazu sorgen ab 17 Uhr Echse, ab 19 Uhr Anabolic Impact & Haimkind, ab 20 Uhr Tekkschuster, ab 21 Uhr Kannadiss vs Massakker, ab 22 Uhr Rooler, ab 23 Uhr Dimitrik, ab 0 Uhr Dark Horror, ab 1 Uhr Zahni, ab 2 Uhr Eycer und ab 3 Uhr CZ Kind vs Bassbilanz.

Hengstmanns und Freunde beim Sommerkabarett im Technikmuseum

Sommerkabarett im Technikmuseum mit Hengstmanns und Freunden ist derzeit im Magdeburger Technikmuseum in der Dodendorfer Straße 65 angesagt. Vorstellungen sind unter anderem am 14. und 15., vom 20. bis 22. Juni und vom 2. bis 5. und 9. bis 11. Juli um 20 Uhr sowie am 16., 23. und 20. Juni um 17 Uhr geplant. Für weitere Vorstellungen sind Restkarten - sofern verfügbar - nur noch an der Einlasskasse erhältlich. Dabei handelt es sich um die Vorstellungen am 12. und vom 26. bis 29. Juni sowie am 6., 12. und 13. Juli jeweils um 20 Uhr.

„Magdeburg schlägt zurück“ heißt es in der Inszenierung. Mit der Fortsetzung der „Branntwein-Saga“ vom vergangenen Jahr spielt die Bühne nur ansatzweise auf die bekannten Star-Wars-Filme an. George Lucas stand nur beim Titel entfernt Pate. Der Zuschauer erlebt neue Abenteuer vom knurrigen Grantler Franz Branntwein (Tobias Hengstmann), der eigentlich verschollen war und den eigentlich niemand vermisste. Nun taucht er überraschend beim fiktiven Magdeburger Landesfernsehen (MDL) auf. Im Visier hat der renitente Rentner die diversen Formate der TV-Sender. Ob Talk- oder Datingshow, die Quizsendung wie „Rate mal, wie doof du bist“ oder die Musiksendungen, nichts ist ihm recht.

Abendlicher Rundgang im Magdeburger Zoo

Wenn die Kasse schließt und die Besucher sich auf den Heimweg begeben, beginnen im Zoo die Abendstunden. Ob nun wirklich Stille in den Zoo einkehrt oder ganz andere Töne zu hören sind? Das können Besucher am Freitag, 21. Juni, bei einem abendlichen Rundgang durch den Zoo erfahren.

„Genießen Sie mit Elefanten, Affen und Co. die letzten Sonnenstrahlen und erfahren Sie Spannendes darüber, wie die Tiere die Periode des Sonnenuntergangs gestalten“, heißt es in einer Ankündigung des Zoos. Der etwa 90-minütige Zoorundgang der besonderen Art beginnt um 18 Uhr am Haupteingang des Zoos. Eintrittskarten zum Preis von 20 Euro können online erworben werden. Als weitere Termine sind der 25. August und der 15. September geplant.

Midsommar-Fest bei Ikea Magdeburg

Ein Midsommar-Fest steht bei Ikea Magdeburg am 21. und 22.6. auf dem Programm. Gefeiert wird jeweils von 10.30 bis 18 Uhr auf dem Gelände an der Ebendorfer Chaussee 70.

Zu den Attraktionen gehört das Blumenkranzbinden: Besucher können hier in die schwedische Tradition eintauchen und bastle den eigenen Blumenkranz basteln. Dieser Brauch symbolisiert die Schönheit der Natur und die Blütezeit des Sommers. Für Kinder gibt es jede Menge Spaß und Action auf bunten Hüpfburgen. Beschwingte Musik lädt zum Tanz um die festlich geschmückte Midsommar-Stange.

Neben den Hauptattraktionen erwarten viele weitere Aktivitäten wie Spiele und Bastelaktionen, die die schwedische Kultur und Traditionen näherbringen, die Gäste. Serviert werden Grillspezialitäten.

Regionaltage im Magdeburger City Carré

Die diesjährigen Regionaltage finden am 20. und 21. Juni 2024unter dem Motto "Die kulinarische Vielfalt der Region" vor Kaufland im Untergeschoss des City Carrés an einer Bühne statt. Sie bieten eine Plattform, um die Qualität und Vielfalt regionaler Produkte zu zelebrieren. Besucher können frische Lebensmittel direkt vor Ort kaufen.

Ein besonderes Highlight ist die Showküche von Taste-Company-Koch Martin Koch. Er wird vor den Augen der Gäste leckere Gerichte aus frischen Zutaten zubereiten. Diese werden anschließend verkostet, während sie von Live-Musik begleitet werden.

Ausverkauft in Magdeburg

Keine Karten im Vorverkauf gab es zum Redaktionsschluss mehr für "Die Katze, die tut, was sie will" um 9 und 10.30 Uhr und "Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben" um 20.30 Uhr im Puppentheater Magdeburg in der Warschauer Straße 24 sowie für "Love Never Dies" des Theaters Magdeburg ab 21 Uhr auf dem Domplatz. Gegebenenfalls kommen noch zurückgegebene Karten zurück in den Verkauf.