1. Startseite
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Schönebeck
  6. >
  7. Handball: TSG Calbe muss trotz Heimspiel auf Reisen

HandballTSG Calbe muss trotz Heimspiel auf Reisen

Die Sachsen-Anhalt-Liga-Partie zwischen der TSG Calbe und dem HSV Haldensleben findet am Sonnabend um 17 Uhr in Glinde statt. Vor allem für TSG-Coach Andreas Wiese ein ganz besonderer Ort.

Von Kevin Sager 18.01.2024, 17:55
Lucas Marschall (links) und seine Mitspieler der TSG Calbe treffen in Glinde auf Haldensleben und wollen den Schwung aus dem ersten Auftritt des neuen Jahres nutzen, um erneut zu siegen.
Lucas Marschall (links) und seine Mitspieler der TSG Calbe treffen in Glinde auf Haldensleben und wollen den Schwung aus dem ersten Auftritt des neuen Jahres nutzen, um erneut zu siegen. Foto: Kevin Sager

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Calbe. - Offiziell ist in der Ansetzung für die Sachsen-Anhalt-Liga-Handballer der TSG Calbe ein Heimspiel ausgeschrieben, allerdings müssen die Saalestädter am Sonnabend dennoch auf Reisen gehen. Weil in der heimischen Hegersporthalle ein Neujahrsempfang stattfindet, werden die Calbenser um 18 Uhr in der Elbe-Sporthalle in Glinde auf den HSV Haldensleben treffen. „Für einige Spieler wird es wohl eine Umstellung sein, in Glinde zu spielen. Für mich bleibt es ein Heimspiel und ich freue mich, als Trainer in der Halle an der Seitenlinie zu stehen, denn dort hat ja auch alles begonnen“, freut sich Calbes Coach Andreas Wiese auf die Reise zurück zu den eigenen Wurzeln.