Anzeige gegen Harzerin

Schon im Februar 2019 erstattete die Tierschutzorganisation Peta Anzeige gegen Gabriele Schäfer aus Wienrode wegen Tierquälerei. Trotz einer Razzia und Zuchtverbots soll sie weiter mit Welpen handeln. Auf einem Internet-Portal sollen weiterhin Welpen angeboten werden. Dieses Mal allerdings im Namen ihres Sohnes. Dennoch würde die Verkaufs-Abwicklung über Gabriele Schäfer laufen, sagt der Peta-Rechtsbeistand.

Erfolgloser Fahrertausch bei Kontrolle

In Oschersleben versuchten zwei Insassen eines Autos die Polizei auszutricksen. Bei einer Fahrzeugkontrolle beobachteten die Beamten, bevor sie am Fahrzeug waren, dass die Insassen die Plätze tauschten. Allerdings brachte ihnen das nichts. Bei beiden 22- un 29-jährigen Männern wurde ein Atemalkoholwert von 0,57 Promille festgestellt.

Bußgelder werden nicht erstattet

Wer zwischen Ende April bis Anfang Juli die Verkehrsregeln missachtete, musste höhere Buß- und Verwarnungsgelder zahlen. Obwohl der schärfere Bußgeldkatalog aufgrund von Formfehlern außer Kraft gesetzt wurde, sollen die Autofahrer zu viel gezahltes Geld nicht zurückbekommen.

Lkw-Fahrer stirbt im Harz

In Deersheim (Landkreis Harz) fuhr ein 73-jähriger Mann aus Hessen mit seinem Lkw auf einem Feldweg vom Kieswerk Deersheim in Richtung der L89. Dabei kam der Mann aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, und fuhr eine etwa drei Meter tiefe Böschung hinunter, teilte die Polizei mit. Aufgrund der schweren Verletzungen des 73-Jährigen, verstarb dieser kurze Zeit später im Krankenhaus.